Die Jugend schreibt Vereinsgeschichte!

Kurz vor dem Jahresende standen mit den Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen Jugend ein weiteres Highlight auf dem Programm. 60 Turnerinnen der Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen sowie ihre Leiterinnen reisten am Samstag, 3. Dezember nach Lausanne. In der Kategorie Gymnastik ohne Handgeräte L gingen die Gruppen Jugend 1 (Lea König und Sandrine Gerber) und Jugend 3 (Jana Rotach und Alicia Tripari) an den Start. Beide Gruppen zeigten sehr gute Durchgänge. Die Freude war riesig als an der Rangverkündigung verkündet wurde, dass das Jugend 1 mit der Note 9.63 ihren Schweizer Meistertitel verteidigen konnte. Das Jugend 3 klassierte sich auf dem guten 4. Rang mit der Note 8.79. In der Kategorie Gymnastik ohne Handgeräte M startete die Gruppe Jugend 2 (Ana Brändli, Vivian Tiefenthaler). Nach einer starken Vorrunde klassierte sich die Gruppe hinter dem GZ Schaffhausen für den Final. Nach einem spannenden Finaldurchgang hiess es warten auf die Rangverkündigung. Nach langem Warten wurden die Turnerinnen erlöst und freuten sich riesig, als sie als Schweizer Meisterinnen (Note 9.87) ausgerufen wurde. Die Jugend der Gymnastik-Gruppe erlebte das erfolgreichste Wochenende und gewann zum ersten Mal zwei Schweizer Meistertitel in der Gymnastik. Wir gratulieren allen Leiterinnen und Turnerinnen zu ihren herausragenden Leistungen an den Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen Jugend sowie in der gesamten Saison 2022.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.