Das war der Gym & Getu-Cup 2022

Am vergangenen Wochenende fand der 6. Gym & Getu-Cup im Dreispitz statt. Für viele Turnerinnen war das Heimspiel die letzte Vorbereitung vor den Schweizer Meisterschaften Jugend, welche am nächsten Wochenende in Lausanne stattfinden werden. Für diejenigen Turnerinnen, welche nicht an der SMVJ teilnehmen, war dies der letzte Auftritt mit ihren Gruppen in diesem Vereinsjahr. Der Wettkampf bestand aus zwei Runden, wobei die bessere Note am Schluss zählte. Im Geräteturnen nahm das Getu 2 (Mara Thalmann, Zoe Weymann, Aurora Tobler) am Vereinswettkampf teil. Leider mussten sie am Wettkampftag noch krankheitsbedingte Ausfälle in Kauf nehmen und platzierten sich nach einem guten, zweien Durchgang mit der Note 8.14 auf dem 5. Schlussrang. Die Gruppe Jugend 4 (Jessica Martin, Mara Miani) nahm in der Gymnastik U13 ohne Handgeräte teil und klassierte sich ebenfalls auf dem 5. Schlussrang. In der Gymnastik U17 ohne Handgeräte starteten gleich drei Gruppen der Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen. Die Gruppe Jugend 3 (Jana Rotach, Alicia Tripari) klassierte sich mit der Note 8.72 auf dem 7. Schlussrang, Das Jugend 2 (Ana Brändli, Vivian Tiefenthaler) mit der super Note 9.69 auf dem 3. Rang und das Jugend 1 (Lea König, Sandrine Gerber) holte mit der Tageshöchstnote 9.82 den Sieg. Die Gruppen Jugend 5 (Annika Wepfer, Sina Vetter), Gymnastik EG A + B (Katrina Wepfer, Nina Eisenhut, Aisha Thurau, Ronja Lagler, Anna Zaugg), Getu 3 (Lia Bingesser, Carolin Funke, Leonie Guntlisbergen) und Getu EG (Ilenia Gallo, Anina Lagler, Hannah Rutishauser, Eva Zaugg) zeigten eine freie Vorführung ohne Bewertung. Wir danken allen Leiterinnen der Jugendgruppen für ihren Einsatz am vergangenen Wochenende sowie in der Saison 2022 und wünschen den Gruppe Jugend 1-3 viel Erfolg an den Schweizer Meisterschaften Jugend in Lausanne!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.